www.betriebsraete.at

Abschluss Molkereien und Käsereien

Gewerkschaften GPA
  • Die kollektivvertraglichen Gehälter werden um 7,4 % erhöht und kaufmännisch centgenau gerundet. Damit beträgt das Einstiegsgehalt für Hilfskräfte € 1.717,33 und für Fachkräfte in der niedrigsten Verwendungsgruppe € 2.160,89 (gen./gew. Molkereien und Käsereien) bzw. € 2.267,20 (Milchindustrie). Überzahlungen bleiben aufrecht.
  • Die Lehrlingseinkommen werden um 8 % angehoben, d.i. im 1. LJ € 793,00, im 2. LJ € 1.061,00 und im 3. LJ € 1.403,00.
  • Die Diäten, Zehrgelder, Rösselsprung und Kassierfehlgeld werden um 6,9 % erhöht.

Geltungsbeginn: 1.1.2023 (Laufzeit: 12 Monate)