Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung.
www.betriebsraete.at

TTIP, CETA und CO

Die Freihandelspläne der EU

Im Fokus der öffentlichen Diskussion stehen drei Freihandelsabkommen: TTIP, CETA und TiSA. Bei diesen Wirtschafts- und Investitionsabkommen geht es um mehr als nur um den Abbau der Zölle, die ohnehin schon sehr niedrig sind. Absicht ist vielmehr der Abbau von sogenannten "nicht-tarifären Handelshemmnissen". Doch als Handelshemmnis können die Vertragspartner alles sehen: ArbeitnemerInnenrechte, KonsumentInnenschutz, Kennzeichnungspflicht, Gesundheitsschutz.

 

 

 

 

 

Artikel weiterempfehlen